Deutsch (DE-CH-AT)

Präsidentin  Olga Lewalder
“Das Gute tun ist leicht! Man soll es aber nicht nur wollen sondern auch tun!“
Ich habe bisher immer daran geglaubt, dass in unserem Leben alles von uns selbst abhängt. Es gibt jedoch Kinder, deren Leben leider vollständig von uns Erwachsenen abhängt. Von unserem Verständnis, unserer Teilnahme sowie unserem Mitleid. Wir sind nicht in der Lage, die Welt zu ändern, aber es ist möglich wenigstens das Leben  und die Zukunft kleiner Kindes zu ändern! Ich will gerne solche Menschen vereinen, die das Gute tun möchten. Je mehr Leute bereit sind zu helfen, desto effektiver ist unsere Hilfe!


Vorsitzende Larissa Berger
Die gute Absichten nichts, wenn sie nicht in der gute Taten verwirklicht werden. ( Schuber  Schosef )
„Jede von uns hat das Mitleid zu den Kindern, welche brauchen Hilfe, aber warum helfen nur wenige tatsächlich? Der Wunsch der Gesellschaft nützlich sein und den Kindern helfen hat mich in diese Organisation geführt.“

Internationale Organisation United Power for the Children e.V

Dieser Verein wurde 2004 gegründet und steht für Unterstützungen und Hilfeleistungen von Schutzlosen und Waisenkindern. Das Wort „Kind“ klingt selbst schutzlos. Dass Kinder ohne Eltern leben müssen ist ein Nonsens, etwas Furchtbares, was der Natur widerspricht. Gerade mit solchen Projekten der Hilfeleistungen für Waisenkinder haben wir unsere Tätigkeit 2005 begonnen. Alle unsere Projekte die wir schon verwirklicht haben, sowie zukünftige, basieren auf Anständigkeit, gegenseitigem Vertrauen sowie Uneigennützigkeit.
Heutzutage vereinigt die UPC e.V. ein Team von Menschen unterschiedlicher Berufe, Alter und sozialen Status, die, genauso, wie die Gründer der Organisation, der fremden Not und dem Leid nicht gleichgültig gegenüber stehen. Jeden Tag finden diese Menschen die Zeit, die Hilfeorganisation zu unterstützen, denken zusammen mit uns, tragen Ideen bei und nehmen an ihrer Verwirklichung teil. Diese Art von Hilfe betrachten wir nicht nur als Möglichkeit unsere menschlichen Fähigkeiten auf Festigkeit zu prüfen, sondern sehen darin eine besondere "Formel des Glückes“, die dank der Tiefe und der Aufrichtigkeit der frohen Kinderaugen uns glücklich macht!
Wir sind stolz, dass jeder von uns auf die Frage „Warum ihr helft?“ antwortet „Und wer, wenn nicht ich?“ Wir sind ein Team, das hier und jetzt hilft!
Wir schauen nicht weg und gehen auch nicht vorbei, wenn jemand uns um Hilfe bittet, weil wir wissen, wir können HELFEN, wir WISSEN AUCH WIE und wir WERDEN UNBEDINGT helfen!

Ihre Unterstützung ist für uns sehr wichtig!